Kayak 1 – Read Island

Heute ging es nach einem Poptart-Frühstück und einer letzten Dusche für die nächsten sieben Tage Richtung (Spirits of the West) Kayak Verleih. Hier haben wir unsere Sachen geparkt und sind zurück zum Supermarkt. Wir brauchen noch Wasser… viel Wasser… 38 Liter um ganz genau zu sein. Zwar gibt es laut den Guides hier und dort eine Frischwasser Quelle, aber ganz sicher waren sie nicht. Also jede Menge Wasser. Aber das schöne ist ja, dass das Kayak alles schleppt.

Vor der Abfahrt haben wir dann noch die Formalien abgehakt und wurden sogar mit dem Auto bis an eine Startposition gebracht.

Dann ging es los. Knapp zwanzig Kilometer haben wir bis zu unserem Campingplatz. Der eigentlich geplante läge noch weitere vier Kilometer weiter, aber wir sind schon fix und fertig.

Auf dem Weg zur Anlegestelle habe ich neben Seehunde auch sechs Delfine gesehen.

Auf unserem Campingplatz sind wir ganz alleine, obwohl es eigentlich gerade Hochsaison bei den Kayak Verleihen herrscht.

2 Antworten auf „Kayak 1 – Read Island“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.