Kaltes Wasser

Meile: 1478.1

Gelaufen: 23

Nach entspannten sieben Stunden Schlaf klingelte Simones Handy pünktlich um fünf. Aus irgendeinem Grund entschied sich meine Uhr nicht zu klingeln, ob das an den nur noch sieben Prozent Akku lag? Ich weiß es nicht.

Aber nichtsdestotrotz waren wir wach und im Gegensatz zu gestern putzmunter. Der Zeltplatz war gestern so klein dass zwischen unseren Zelten nur noch ein winziger Gang von zehn Zentimetern lag und zu diesem Gang zeigten unser beider Eingänge. Entsprechend lustig gestaltete sich der Ein- und Ausstieg aus dem Zelt sowohl am Abend wie auch in der Früh.

Heute war unser Plan möglichst viele Meilen am Vormittag bzw bis zum Mittag zurückzulegen. Eigentlich war mein Plan war es eigentlich bis zwölf zu laufen. Die Idee war, dadurch die größte Hitzewelle zwischen zwölf und vier mit unserer Siesta zu überbrücken.

Als ich dann aber um zwanzig vor elf schon fast die sechzehn Meilen geknackt hatte, entschied ich mich beim Ash Camp am McCloud River die Mittagspause einzuläuten.

Leider war der Fluss viel zu kalt um sinnvoll darin baden zu können, bzw hat das Gehirn entschieden die Kälte sei die Abkühlung nicht wert. Somit blieb es beim knietiefen durchwaten des Wassers.

Zum Abendessen gab es mal wieder eine heiße Schokolade, wie es sich herausstellte nicht die letzte wie ich vermutete sondern die vorletzte. Also gibt es morgen ganz einfach noch mal eine heiße Schokolade mit der Ausnahme, dass es diese zum Mittagessen gibt. Generell haben wir auf unserem jetzigen Abschnitt zu wenig Snacks dabei. Da kommt so eine Getränk gerade richtig um ein paar zusätzliche Kalorien zu liefern. Heute gab es deshalb schon den Rest meiner Nutella Dose. Irgendwie muss der Hunger gestillt werden.

Unser Abendcamp Platz wird von Wespen beherrscht. Schon nachdem ich angekommen bin schwirrten die über all an meinem Rucksack rum, aber schon zum Abendessen nervten uns zwei.

Jetzt liegen wir im Zelt, draußen hört es sich an wie ein Wespen Nest und dazu mischen sich jede Menge Moskitos.

1 thought on “Kaltes Wasser

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.