Scout and Frodos

Nach meinem kleinen Los Angeles Aufenthalt ging es mit dem Amtrak runter nach San Diego. Amtrak ist ein Zug Anbieter dessen Sitze im Gegensatz zur deutschen Bahn unglaublich bequem sind. Auch in der Holzklasse sitzt hier der Gast in super angenehmen Polstersitzen, wirklich empfehlenswert.

In San Diego angekommen wurde ich mit einer anderen Amtrak Reisenden von „Mango“ am Bahnhof abgeholt. Mango ist ein freiwilliger Helfer, der Frodo und Scout während der Thruhike Saison bei der Bewältigung der Massen hilft. Letztes Jahr haben die zwei Trailangel über achthundert Hiker beherbergt.

Bei Scout und Frodo bekommt jeder Hiker der sich anmeldet ein warmes (oder kaltes) Abendessen, falls man schon mittags ankommt noch ein Mittagessen. In der früh gibt es auch noch ein Frühstück und am Startdatum des Hikes sind Fahrten zum Trailhead organisiert.

Internationale Hiker dürfen bis zu zwei Tage übernachten und in der Zeit wissen sammeln und einkaufen gehen.

Nach jedem Abendessen gibt es einen Abendtalk von Scout und Frodo. Beide haben eine kleine, eigenen Routine die zum größten Teil immer gleich ist… wichtige Infos, LNT-Infos (Leave no trace) und im Anschluss einen kleinen Storyteil von Scout, meistens über die Historie des PCT.

Am Tag der Abreise fängt hier die Vorbereitungsroutine schon am Abend des Vortages an. Wasser auffüllen, Rucksack packen (bis auf Schlafsack + Isomatte natürlich. Bis 05:30 müssen dann alle Rucksäcke mit allem drum und dran vor dem Hausstehen und fertig zum verladen sein. Während die freiwilligen Helfer die Rucksäcke verladen gibt es bis kurz vor sechs ein letztes Frühstück bevor es um Punkt sechs zum Trailhead losgeht.

Die andere Amtrak Reisende die mit mir von Mango am Bahnhof abgeholt worden ist, heißt übrigens Eva (noch kein Trailname). Eva kommt aus der nähe von Nürnberg und ist super freundlich 🙂 zwar läuft sie einen Tag früher los als ich, aber ich denke wir sehen uns auf jeden Fall noch mal auf dem Trail in den kommenden Wochen.

Am ersten Abend gab es noch ein kleines Gruppenfoto der deutschen Fraktion bei Frodo und Scout… Eva ist hierbei die zweite von links oben.

So, das war es für heute. Morgen wird das Essen für die nächsten paar Tage eingekauft, der Rucksack final testgepackt damit ich einen Anhaltspunkt habe wie leicht er schlussendlich ist.

2 thoughts on “Scout and Frodos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.