Auf zur Wüste

Eine Planung wie weit gelaufen wird ist zZ komplett überflüssig… der schöne Plan wird immer boykottiert in dem wir schneller an unserem geplanten Ziel ankommen als wir geplant hatten. Da wir ja schon gelernt haben, dass drei Uhr nachmittags keine gute Zeit ist um das Camp aufzubauen laufen wir deshalb einfach noch ein paar Meilen weiter.

So kommt es, dass wir heute am weiten Tag fast in Hiker Town ankommen, was eigentlich für übermorgen geplant war… aber so ist auch zu erkennen dass die komplette Truppe an Ausdauer und Kraft gewinnt und langsam längere Distanzen möglich werden können.

Heute war es vom laufen wieder super, es war nicht zu heiß oder zu kalt. Es ging durch viele grüne Tunnel und wenn die Sonne aufs Haupt gestrahlt hat, ging ein kühler Wind (meistens).

2 Antworten auf „Auf zur Wüste“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.