Über den Wolken…

Meile: 1634.5

Gelaufen: 20.7 + 0.5 zur Cold Spring

… des Rauhes. Bis zum Abendcamp war der komplette Wanderweg heute überhalb der Rauchschwaden zur Zeit zum Alltag hier gehören.

Ich habe versucht den Sonnenaufgang zu fotografieren und hab dafür über zehn Minuten auf die Sonne waren müssen. Solange hat es gedauert, bis diese durch die Rauchwolken vordringen konnte.

Zum späten Nachmittag hin lag ein dezenter Geruch von Lagerfeuer in der Luft. Der Grund hierfür ist ganz einfach der, dass wir an Höhe verlieren. Morgen wird es vermutlich, bzw nach optischen Beobachtungen noch eine Stufe extremer. Wir steigen fast 1.600 Höhenmeter ab, runter mitten in den Rauch. Aber dafür werden wir uns mit Soda in Seiad Valley belohnen.

2 Antworten auf „Über den Wolken…“

    1. Aber nach einem Forest Service Mitarbeiter gehört das zur Natur und teilweise werden die Brände einfach so brennen gelassen wenn sie nichts gefährden.

      Aber stimmt schon, es ist erschreckend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.