Red’s Meadow and Mammoth Lakes

Meile: 906.6

Gelaufen: 15.3

Gestern ging es fast den ganzen Vormittag bergab Richtung Red’s Meadows. Zwar hatte ich immer das Gefühl leicht bergauf zu laufen, aber in der Realität und nach dem GPS war das Gegenteil der Fall.

Um elf hatten wir auch schon über zwölf Meilen hinter uns gebracht und starteten nach einer winzigen Mittagspause zum Zieleinlauf (drei Meilen). Im Ziel gab es zur Belohnung erst mal eine Sprite und ein Stickers aus dem General Store. Nachdem das Stickers nach einer Minute vernichtet war, wurde ich von einer Master Studentin aus Utah gefragt an einer Studie bezüglich Smartphones auf dem PCT teilzunehmen. Klar mach ich sowas mit. Dauerte auch keine zehn Minuten.

Der anschließende Bus nach Mammoth Lakes schlängelte sich die kurvigen Passstraßen in einem Tempo runter, dass mein Magen knapp vor dem rebellieren war.

In Mammoth Lakes haben wir uns in einem Hostel einquartiert. Mit Stockbetten und Gemeinschaftsbädern. Der Manager ist ein klein wenig stur, da wir nicht extra fürs Frühstück bezahlen durften… das sei nur für die Motel Gäste. Genauso wie die Jacuzzi… sei für uns Hostel Leute auch nicht verfügbar. Komische Einstellung.

Heute ging es dann zum Resupply und später noch zur Black Doubt Brewery.

Ach ja heute früh hab ich in einer Bäckerei niederländische Lakritze gefunden. Stark aber leider nicht wirklich salzig, auch wenn Simone behauptet es sei super salzig. Ist es nicht!

2 thoughts on “Red’s Meadow and Mammoth Lakes

  1. Ein wilder wilder Joni und supertolle Bilder – vor allem das mit dem Spiegelberg, einfach super!
    Und was war der Tenor der Befragung der Studentin?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.